News

Celebrating the World Day for Cultural Diversity

Mit traditioneller afrikanischer Percussion, kombiniert mit europäischen Rhythmen aus Pop, Rock und Jazz, und mit Talking Drum, fünf Vollblutmusikern aus Westafrika, wo Trommeln zum täglichen Leben gehört, wird dieser Abend des „World Days“ in Wien eingeläutet. Darauf folgt das Trio Sehrang und die drei jungen iranischen MusikerInnen Golnar Shahyar, Mahan Mirarab und Shayan Fathi, die eigene Texte mit klassischer iranischer Poesie verknüpfen und mit intimen, fantasie- & geheimnisvollen Sounds verschmelzen. „Weiße Schatten“ heißt die blutjunge Zusammenarbeit zweiter alter Hasen: Peter Rosmanith, der wie nur wenige die virtuose Stahlklangschale „Hang“ beherrscht, saß vor kurzem im Studio mit dem Elektroniker und Pianisten Rupert Huber (TOSCA) – das Ergebnis feiert am 21. Mai im Porgy Uraufführung!

Das …

AUSSCHREIBUNG: Schulmusik-Schwerpunkt beim Musikfest der Vielfalt 2014

+++ Einreichtermin: 16. Dezember 2013 +++ An alle Schulen & Bildungseinrichtungen in Österreich ++++ 

Das österreichweite „Musikfest der Vielfalt“ richtet im kommenden Jahr wieder seinen Fokus auf die kulturelle Vielfalt der Musik und startet auf Initiative des Österreichischen Musikrats (ÖMR), unterstützt vom Bundesministerium für Unterricht, Kunst & Kultur (bm:ukk) und unter der Schirmherrschaft der österreichischen UNESCO Kommission wieder eine bundesweite Aktion zur Förderung der musikalischen Kreativität von Österreichs Schülerinnen und Schülern.

„Musik ist Vielfalt. Musik macht Schule.“
Ziel dieser Initiative ist es, das kreative Potenzial von Musikprojekten an Schulen öffentlich wahrnehmbar zu machen sowie die Zusammenarbeit mit außerschulischen KünstlerInnen und Einrichtungen (z.B. Musikschulen) zu fördern. Projekte, die die Begegnung und Auseinandersetzung mit der Vielfalt der verschiedenen Kulturen und ihrer musikalischen …

Musikfest der Vielfalt 2012 von WKO Wiener Freizeitbetriebe ausgezeichnet

Jetzt steht es fest: musikalische Vielfalt ist nicht nur ein Erlebnis für die Anhänger eines nach allen Seiten offenen Musikgeschmacks, sondern auch eine kreative & attraktive Freizeitbeschäftigung. In diesem Sinne wurde das Musikfest der Vielfalt 2012 von der WKO Wirtschaftskammer Wien und deren “Fachgruppe Freizeit- und Sportbetriebe” ausgezeichnet.

Bei der Verleihung der “Goldenen Jetti” war das Musikfest einer der drei Gewinner. Die Verleihung erfolgte im Wiener Kursalon im Rahmen des Sommerfestes der Freizeit- und Sportbetriebe. Für das Musikfestteam nahm Mario Rossori die Urkunde entgegen.

Wir freuen uns sehr und danken der Jury für unsere Auszeichung!

Zappen durch die Musikgenres – Musikfest der Vielfalt 2012 eröffnet

Ein mitreißender Einblick in die österreichischen Musikszene, Preisträger Schulwettbewerb 2012 ausgezeichnet: Kinder lassen Integration gelingen

Wien, 28.5.2012 -Mit einer Musiknacht der Extraklasse feierte das Musikfest der Vielfalt am 26. Mai 2012 im Porgy&Bess die dritte Auflage des österreichweiten Festes der Musik und der Kulturen. Die charmante Moderatorin Ani Gülgün-Mayr (ORF III), Harald Huber, Präsident des Österreichischen Musikrates und Yvonne Gimpel für die Österreichische UNESCO-Kommission versprachen den zahlreichen musikinteressierten Gästen nicht zu viel. Seda Röder, türkisch-österreichische Pianistin und Komponistin, spielte Beat Furrer und eigene Kompositionen, Singer-Songwriterin Mika Vember und Band begeisterten mit ihren straighten Songs.

Alma interpretierten Volksmusik neu, Kayo feat. DJ Phekt verpacken ihre klaren politischen Botschaften in Hip Hop und entdecken den Schüttelreim, den später Trio Lepschi

Überblick Highlights “Musikfest der Vielfalt” 2012

+ Schulwettbewerb 2012 – musikalische Schulprojekte und Schulkooperationen mit außerschulischen Organisationen und KünstlerInnen

+ Eröffnungskonzert am 26.Mai im Porgy & Bess mit ALMA, DJ Stani Vana (!Dela Dap), Kadero Ray & Friends, Kayo & DJ Phuket, Mika Vember & Band, Seda Röder und Trio Lepschi

+ Vielfalt-Brunch am 3.Juni im Casino Baumgarten mit Valerie, Talking Drum und Danubia Saxophon Quartett

+ Konzerte in Bankfilialen – Kooperation mit der Raiffeisenlandesbank Wien vom 29.Mai bis 6.Juni 2012

+ Shopping-Center-Konzerte mit Ensembles des Wiener Jeunesse Orchester am 6. und 8. Juni

+ mehr als 100 Konzerte in ganz Österreich, die unter dem Motte der musikalischen Vielfalt stehen im Aktionszeitraum

Österreichweit vom 26. Mai bis 07. Juni 2012 und auf Initiative des Österreichischen …

Aufruf zur Teilnahme am 3. Musikfest der Vielfalt: 26.05.-07.06.2012

Liebe VeranstalterIn, liebe Musikmachende und -schaffende,

“12 Tage Musikfest für 12 Monate kulturelle Vielfalt in Österreich”, so lautet seit 2010 alljährlich das Motto des Musikfestes der Vielfalt, das jeden Frühsommer die gesamte Musikszene Österreichs einlädt, sich mit ihren Veranstaltungen an der musikalischen Demonstration der Vielseitigkeit unseres Musiklandes zu beteiligen. Denn das Musikfest der Vielfalt widmet sich der kreativen Begegnung unterschiedlicher musikalisch-kultureller Szenen und setzt damit die UNESCO Konvention über den Schutz und die Förderung der Vielfalt kultureller Ausdrucksformen direkt in die Tat um.

Wir freuen uns sehr, auch für das heurige Jahr die Fortsetzung ankündigen zu können und laden Sie/Dich ein, mit Ihrer/Deiner/Eurer Veranstaltung oder musikalischen Projekt im Musikfest-Zeitraum 26. Mai bis 07. Juni 2012 dabei zu sein! Vielleicht ist …

Die Ergebnisse des ersten Schulwettbewerbs im Rahmen des ”Musikfest der Vielfalt 2012″ stehen fest!

2012 richtet das Musikfest der Vielfalt seinen Fokus auf die Vielfalt und Kreativität von Österreichs Schülerinnen und Schülern! Der Österreichische Musikrat (ÖMR) und das Bundesministerium für Unterricht, Kunst & Kultur (bm:ukk), unter der Schirmherrschaft der österreichischen UNESCO Kommission, schreiben erstmalig einen Schulwettbewerb im Rahmen des Musikfestes der Vielfalt aus.

Und dies sind die mit jeweils EUR 1.000,– prämierten Projekte:

Oberösterreich: BG/BRG Freistadt / Projekttitel “Dreiländersingen”
Salzburg: NMS Grödig / Projekttitel “Musikalische Wahlheimaten”
Wien: KMS 1160 Wien / Projekttitel “Classicals”

Die mit jeweils EUR 500,– prämierten Projekte sind:

Burgenland
VS Mattersburg / Projekttitel “Musicollage”
Volksschule Siegendorf / Projekttitel “Pop Goes The World”

Niederösterreich
Musikschule Purkersdorf / Projekttitel “Spuren des Islam”
Volksschule Ybbs/D. / Projekttitel “Die Götterolympiade”

Oberösterreich
HLW …

Top Events

post thumbnail

Celebrating the World Day for Cultural Diversity

21. Mai 2014 | Porgy&Bess | 20.30 Uhr
Musikfest der Vielfalt 2014 – KONZERT

mit Talking Drum, Trio Sehrang (Golnar Shahyar, Mahan Mirarab, Shayan Fathi), Peter Rosmanith & Rupert Huber (Tosca), Ensemble Platypus, Die Chiller und Deja
Moderation: Ani Gülgün-Mayer (ORF III)

Am 21. Mai begeht die UNESCO weltweit den “World Day for Cultural Diversity”, um auf den Schutz und die Förderung der Vielfalt kultureller Ausdrucksformen aufmerksam zu machen. Vielfalt, in aller Schärfe und Würze – das ist eindeutig Programm beim österreichweiten Musikfest der Vielfalt, das seit 2010 die Begegnung verschiedenster musikalischer Genres und Stile fördert!
Eröffnet wird’s mit traditioneller afrikanischer Percussion, kombiniert mit europäischen Rhythmen aus Pop, Rock und Jazz, und mit Talking Drum, fünf Vollblutmusikern aus Westafrika, wo …


Schulschwerpunkt-Konzerte

post thumbnail

Perry Silverbird – Ein Indianer zu Besuch

30. Juni 2014 | 8.00 – 13.00 Uhr

Teilnehmer: 1. bis 4. Klasse der VS Kefermarkt, insgesamt 91 Schüler/innen
Referent: Perry Silverbird (Nachkomme der Navaho, Apachen, Cherokee)
Projektleitung: VOL Maria Maier

Als Auftakt für die vier Projekttage in der letzten Schulwoche an der Volksschule Kefermarkt wird der Indianer Perry Silverbird an 2 Vormittagen die Kinder in zwei Gruppen jeweils über die indianische Kultur und Geschichte informieren und sie in ein indianisches Fest mit indianischen Tänzen einführen, sowie indianische Musikinstrumente und Lieder vorstellen und mit den Kindern erlernen.

Die Lehrerinnen werden in den vortragsfreien Stunden sowie an den weiteren zwei Tagen mit den Kindern indianische Bastel- und Werkstücke anfertigen (z. B. Schnitzereien, einfache Musikinstrumente, Lederbeutel, Traumfänger, usw.), Indianergeschichten lesen bzw. schreiben …

post thumbnail

Saalfelden verein(t) – Stadt- & Kulturfest des Musikum

27. bis 29. Juni 2014 | Saalfelden

Bei diesem dreitägigen Event trifft Heimisches auf Exotisches, Traditionelles auf Experimentelles. Das bunte und weltoffene Programm bietet für jeden etwas. Auftritte gibt es auf der großen Bühne am überdachten Rathausplatz und den Nebenbühnen. Kleingruppen unterhalten die Besucher am Florianiplatz und der Fußgängerzone. Der Kulturmix spiegelt sich auch in der Kulinarik in der Genussmeile wider.

Pinzgauer Traditionsvereine, Bosnische, Serbische und Kroatische Kulturvereine sowie das Musikum Saalfelden gestalten gemeinsam mit dem Kulturausschuss, dem Touristenverband und dem Stadtmarketing dieses Fest der Kulturvereine.

Impressionen:

(c) Jelinek…

post thumbnail

Konzert der ASO Kids Band Langenstein

26. Juni 2014 | 19.00 Uhr | Hauptplatz Perg
Die ASO Kids Band der Sonderschule Langenstein musiziert am Hauptplatz Perg.

Die ASO Kids Band ist eine integrative Band unter der Leitung von Frau SL Auböck. „Aktives Musizieren mit (schwerst) behinderten Kindern“ – es ist kein Geheimnis und auch wissenschaftlich fixiert, dass aktives Musizieren mit (schwerst)behinderten Kindern eine ungeheure pädagogische und soziale Wirkung hat.

Beinahe in allen Bereichen kommt es zu Verbesserungen:
- Akustische Wahrnehmung
- Gedächtnis
- Sozialverhalten
- Motivation usw.

Sogar die körperliche Gesundheit erfährt eine Verbesserung, wenn regelmäßig, vor allem in Gemeinschaft musiziert wird. Im Jänner 2008 wurde unter Leitung von Frau Bettina Auböck eine Musikformation mit dem Namen „The ASO Kids Band“ gegründet, wobei ASO als Abk. …

post thumbnail

Musik ist Klasse!

„Wir sind zu unserer großen Freude bei einem bundesweiten Bewerb des Unterrichtsministeriums mit dem Thema „Mach mit – Musikfest der Vielfalt“ unter den 25 besten Projekten ausgewählt und mit einem Förderbeitrag versehen worden“, strahlt SPZ-Lehrerin Maria Breindl.

Dieser Projektwettbewerb dient dazu, der Musik in ihrer lebendigen Vielfalt im Unterrichtsgeschehen entsprechend Raum zu geben. Mit seinem Jahresprojekt „Musik ist Klasse“ ist das Sonderpädagogische Zentrum (SPZ) Hollabrunn diesem Anspruch bestens gerecht geworden. Projektleiterin Breindl, Direktorin Brigitte Geyer und ihr Team sind begeistert, dass ihre Schule unter den 25 Teilnehmern ist, die aus den bundesweiten Einsendungen – teilnahmeberechtigt sind alle Schultypen – hervorgehoben wurden.

„Mit dem Projektpartner Musikschule Hollabrunn ist dieses Projekt natürlich bestens versorgt und vernetzt“, weiß Breindl um ihren wichtigen Projektpartner.…

post thumbnail

Als die Raben noch bunt waren!

Ein Projekt der VS Blindenmarkt
“Als die Raben noch bunt waren“ – oder „Vielfalt – wir sind alle anders”

Alle Kinder, wie Menschen überhaupt, unterscheiden sich, haben verschiedene Entwicklungsstände, Hautfarben, soziale Hintergründe und andere Unterschiedlichkeiten, die sie prägen. An der Musikvolksschule Blindenmarkt setzen sich im Projekt “Als die Raben noch bunt waren” LehrerInnen und  Kinder auf musikalischer und künstlerischer Ebene damit auseinander. Im laufenden Schuljahr lesen sie viele Bücher, die sich mit dieser Thematik und arbeiten in den einzelnen Klassen regelmäßig zum Themenbereich „Miteinander und Vielfältigkeit“. Ein großes Thema ist die Bearbeitung des Buches „Als die Raben noch bunt waren“ von Edith Schreiber-Wicke und Carola Holland.

“Wir wollen das Buch in allen Klassen vorlesen, darüber sprechen, Texte dazu schreiben und …



Unsere Mitglieder:

Unser Dank an unsere Sponsoren & Unterstützer: