26. Mai – Musikfest Opening Concert, Porgy&Bess Wien

Alma, DJ Stani Vana (!Dela Dap), Kadero Ray, Kayo (feat. DJ Phuket), Mika Vember & Band, Seda Röder, Trio Lepschi + :xy band (Late Night Gig)

26.05.2012, 20:30

  

Veranstaltungsort: Porgy&Bess
Adresse: Riemergasse 11, 1010 Wien
Kategorie: Konzert, Wien

Es gibt wohl kaum einen anderen Ort in Wien, wo musikalische Vielfalt in aller Schärfe und Würze besser zu erleben wäre als im Porgy&Bess. Und so ist es auch kein Wunder, dass das dritte, österreichweite „Musikfest der Vielfalt“ wieder die Bühnenbretter der Riemergasse 11 als Heimstätte für sein Eröffnungskonzert gewählt hat.

Vielfalt, das ist das Programm des heutigen Abends – eine Reise quer durch die musikalischen Stile! Eröffnet wird’s mit alpenlydischem Volksmusikimpressionismus und der jungen Truppe „Alma“ um die Geigerin Julia Lacherstorfer, gefolgt von Vienna’s Voice of Maghreb „Kadero Ray“, die Verkörperung der Raï-Musik hierzulande. Mika Vember, für den 2012 Amadeus Award nominiert, kommt mit Band und chansoniert aus ihrer Songwriter-Seele, die türkisch-österreichische Pianistin Seda Röder nimmt uns mit auf eine Reise der zeitgenössischen Klaviermusik zwischen Istanbul und Wien, der Wahlwiener Hip-Hopper „Kayo“ ist in da house und das Trio Lepschi komponieren einen raffinierten Cocktail aus Musik und Texten, der gleichermaßen rührt und schüttelt – ebenso wie das DJ-Set des Frontmans von !Dela Dap, Stani Vana, der zum Mitfeiern auflegt – sie alle plus weitere Special Guests entführen dabei in ein berauschendes Konzert voller klanglicher Vielfalt.

Und das in Österreich? Klar, denn der ungewöhnliche Abend in gemischter Star- und Newcomerbesetzung ist das offizielle Eröffnungskonzert zum dritten österreichweiten „Musikfest der Vielfalt“. Vom 26. Mai bis 07. Juni lädt es die österreichweite Musiker- und Veranstalterszene zu einer Demonstration unserer vielseitigen Musiklandschaft ein und ein wichtiger Beitrag dazu zu leisten, in Österreich ein Klima der Weltoffenheit, der respektvollen Freundlichkeit und der positiven Grundeinstellung zu kultureller Vielfalt zu fördern. Musikszenen, die üblicherweise nichts miteinander zu tun haben, spielen beim „Musikfest der Vielfalt“ gemeinsam auf der Bühne.

Die Idee zum „Musikfest der Vielfalt“ in Österreich stammt vom Österreichischen Musikrat und allen seinen Mitgliedern. Das Festival steht unter der Schirmherrschaft der österreichischen UNESCO-Kommission und wird unterstützt vom Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur (bm:ukk). Medienpartner ist der ORF.

Das Eröffnungskonzert soll ein außergewöhnliches Musikerlebnis werden, das sowohl die MusikerInnen als auch das Publikum auf eine Reise quer durch die Musikstile nimmt und beweist, dass Klassik, Volksmusik, Weltmusik, Songwriting, Rock- und DJ-Musik miteinander perfekt harmonieren. So funktioniert kulturelle Vielfalt ganz einfach musikalisch…

Eine Veranstaltung des Österreichischen Musikrats und Auftaktkonzert zum „Musikfest der Vielfalt 2012“. In Zusammenarbeit mit dem „Porgy&Bess“ .

Musikalische Zusammenstellung: Harald Huber, Mario Rossori, Frank Stahmer

www.musikfestdervielfalt.at
www.facebook.com/musikvielfalt

Interpreten: Moderation: Ani Gülgün-Mayr (ORF III)

www.musikfestdervielfalt.at

Ansprechpartner: Frank Stahmer, Mario Rossori
Email: machmit@musikfestdervielfalt.at

Eintritt: € 18,- / ermäßigt € 12,- für MemberCard-BesitzerInnen, StudentInnen, Ö1-Clubmitglieder und WenigverdienerInnen
Kartenreservierung: T: +43 1 512 88 11 (Mo-So ab 16 Uhr) E: porgy@porgy.at Oder an der Abendkassa



Unsere Mitglieder:

Unser Dank an unsere Sponsoren & Unterstützer: