AUSSCHREIBUNG: Schulmusik-Schwerpunkt beim Musikfest der Vielfalt 2014

+++ Einreichtermin: 16. Dezember 2013 +++ An alle Schulen & Bildungseinrichtungen in Österreich ++++ 

Das österreichweite „Musikfest der Vielfalt“ richtet im kommenden Jahr wieder seinen Fokus auf die kulturelle Vielfalt der Musik und startet auf Initiative des Österreichischen Musikrats (ÖMR), unterstützt vom Bundesministerium für Unterricht, Kunst & Kultur (bm:ukk) und unter der Schirmherrschaft der österreichischen UNESCO Kommission wieder eine bundesweite Aktion zur Förderung der musikalischen Kreativität von Österreichs Schülerinnen und Schülern.

„Musik ist Vielfalt. Musik macht Schule.“
Ziel dieser Initiative ist es, das kreative Potenzial von Musikprojekten an Schulen öffentlich wahrnehmbar zu machen sowie die Zusammenarbeit mit außerschulischen KünstlerInnen und Einrichtungen (z.B. Musikschulen) zu fördern. Projekte, die die Begegnung und Auseinandersetzung mit der Vielfalt der verschiedenen Kulturen und ihrer musikalischen Ausdrucksformen im Sinne der „UNESCO-Konvention zum Schutz und zur Förderung der Vielfalt kultureller Ausdrucksformen“ zum Inhalt haben, sollen unterstützt werden.

Gesucht werden!
Projekte, die auf integrative und innovative Art unterschiedliche Musiksprachen/-kulturen/-stile miteinander verbinden und unterschiedliche SchülerInnenprofile (unabhängig von Herkunft oder musikalischer Vorbildung) einschließen. Sowohl Projekte an einer Schule als auch Projekte, die durch Partnerschaften zwischen Schulen und musikalisch-kulturellen Einrichtungen getragen werden (z.B. örtlicher Musikverein, Chor, Blasmusikkapelle, Kulturverein, Tanzgruppe, Kammerorchester, Einzelkünstler/innen im Bereich Songwriting, Rap, Oper, Rock, World Music, …), sind willkommen.

Aktionszeitraum
Die Präsentation des Projekts (die Schulveranstaltung, das Konzert, das Fest, etc.) soll zwischen Anfang April und Schulschluss 2014 stattfinden. Der UNESCO-Tag der Kulturellen Vielfalt am 21. Mai 2014 könnte dabei besondere Berücksichtigung finden.

Unterstützung von bis zu 18 Projekten mit je € 500.-
Für besonders herausragende Projektideen, Veranstaltungskonzepte und Leistungen können bundesweit bis zu 18 Schulprojekte jeweils mit einem Betrag in Höhe von € 500,- unterstützt werden.

Die wichtigsten Bewertungs-Kriterien der Jury

- Begegnung verschiedener Musiksprachen, -kulturen, -stile
- Eröffnung neuer Erfahrungshorizonte (musikalisch, sozial, …)
- Aktive Einbeziehung der Schüler/innen in den Gestaltungs- und Kreativprozess
- Gleichwertige Möglichkeiten der Teilnahme von Mädchen und Burschen
- Einbeziehung musikalischer Lebenswelten außerhalb der Schule
- Offenheit hinsichtlich musikalischer Ausdrucksformen der Schüler/innen

Einreichunterlagen

Sollten Sie Interesse an der Teilnahme und Einreichung Ihres Projektes haben, ersuchen wir Sie, bis spätestens 16. Dezember 2013 folgende Unterlagen zu übermitteln:

Projektbeschreibung, ggf. ergänzendes Material
Projektverantwortliche, teilnehmende Schule(n), Partnerinstitution(en), Künstlerinnen, Veranstaltungsort und -datum

Für alle Rückfragen stehen wir vom Koordinationsteam (auch nach der Einreichfrist) zur Verfügung:

Musikfest der Vielfalt 2014
Koordinationsteam: Mag. Mario Rossori, Mag. Frank Stahmer
Mobil: +43 (0)676/7848369
Email: machmit@musikfestdervielfalt.at
Homepage: www.musikfestdervielfalt.at
FB: www.facebook.com/musikvielfalt

 



Unsere Mitglieder:

Unser Dank an unsere Sponsoren & Unterstützer: